Referenzobjekt

Denkmalschutzobjekt für Liebhaber in der Nürnberger Altstadt

Lage

Das Objekt liegt zentral in der Nürnberger Altstadt. City-Lage nahe den Haupteinkaufsstraßen und den Fußgängerzonen in der Kaiserstraße, Karolinenstraße und Breiten Gasse. Im direkten Umfeld befinden sich der Josephsplatz, der Weiße Turm mit gleichnamiger U-Bahn-Haltestelle sowie alle wichtigen Einkaufsstraßen der Nürnberger City. Stellplätze können in den nahe gelegenen Parkhäusern (z.B. Parkhaus Wöhrl, Parkhaus Adlerstraße) angemietet werden.

 

Objekt

Das stattliche Eckhaus wurde ca. im 15./17. Jahrhundert erbaut. Bis vor Kurzem wurde das Gebäude in den oberen Geschossen als Wohnhaus genutzt. Im Erdgeschoss befindet sich eine gewerblich genutzte Fläche. Das Dachgeschoss wurde vor Jahren ausgebaut, wird jedoch momentan nicht genutzt. Der darüberliegende Spitzboden ist als Bodenraum begehbar.

 

Das Objekt steht unter Denkmalschutz und befindet sich in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet. Dementsprechend können unter Umständen steuerliche Vergünstigungen bei der Sanierung des Objekts in Anspruch genommen werden. Laut Auskunft des Denkmalamtes gehört das Objekt "zu den wichtigen spätmittelalterlichen Handwerkerhäusern der Nürnberger Altstadt. Es handelt sich vermutlich um ein ehemaliges Gerberhaus, welches im Kern wohl dem 15. Jh. zuzurechnen ist, mit Änderungen wahrscheinlich in der Barockzeit und im 19. Jh.."

 

Das Objekt wird mietvertragsfrei übergeben und verfügt in den hellen Zimmern, die bereits mit Kunststofffenstern ausgestattet sind über angenehme Raumhöhen.

Es liegt bereits eine Planung für den Umbau des Objekts vor, die eine Einteilung in jeweils zwei Wohnungen pro Geschoss vorsieht. Die vorhandenen Planunterlagen können bei Interesse gerne übermittelt werden.

 

Ausstattung

WICHTIGER HINWEIS:

Das Objekt bedarf einer Grundsanierung. 

 

Sonstiges

Besichtigungen sind nach vorheriger Terminabstimmung mit unserem Haus möglich.
Der Verkauf dieser hochwertigen Immobilie erfolgt im Alleinauftrag durch die Dr. Körner Immobilien KG, Nürnberg.

 

Pflichtangaben gemäß EnEV 2014, § 16
Zum Zeitpunkt der Erstellung der Immobilienanzeige lag uns der Energieausweis für das Denkmalschutzobjekt nicht vor. Gemäß EnEV 2014, § 16 (5) besteht für Baudenkmäler keine Verpflichtung zur Ausstellung und Verwendung eines Energieausweises.